WOCHENENDWORKSHOPS


Bitte tragen Sie bei allen Qi Gong  Workeshops - weite und locker sitzende, möglichst einfarbige Kleidung, bequeme Schuhe (ideal Gymnastikschlappen oder Taiji Schuhe).

In allen Kursen sind zusätzlich Lockerungs- und Entspannungssübungen sowie etwas Theorie enthalten.

Bei den Zen Vertiefungen: Schwarze, locker sitzende Kleidung (auch die Socken)






2019 - AKTUELLE TERMINE



DIEN CHAM WOCHENENWORKSHOP


Sonntag 24.11.2019

Im Buisnessraum des Hotels Krone in Weil am Rhein


Informationen zu Dien Cham:

Diese aus Vietnam stammende Reflexzonen Massagetechnik des Gesichts, wird auch Sie begeistern.

Dafür gibt es gute Gründe. Wenn sie diese Methode erst einmal erlernt haben, hilft sie Ihnen sich rundherum wohl zu fühlen. Ganz ohne Medikamente, Apparate überall und jederzeit durchführbar.

Sie benötigen einzig ihre Finger oder einen abgerundeten Stift um Ihre Beschwerden, oder die Ihrer Angehörigen zu lindern oder zu beseitigen.

Diese erstaunliche Technik entstand 1980 in Vietnam, in Ho-Chi-Minh Stadt (dem früheren Saigon), dank der Arbeit von Professor Bui Qhoc Chau und eines ganzen Teams von Ärzten, Forschern und Akupunkteuren. Bei seiner Arbeit im Krankenhaus hatte der Professor begonnen, sich für die Grundlagen der Reflexzonenmassage zu interessieren, auch war ihm die Idee gekommen sich für die möglichen Übereinstimmungen zwischen Gesicht und Körper zu studieren. Nach den Prinzipien der Reflexzonenmassage, kann jeder Teil des Körpers den ganzen Organismus wiederspiegeln und günstig beeinflussen (z. Bsp.: Fußreflexzonen, Handreflexzonen, Ohrakupunktur…).

Im Verlauf seiner Forschungsarbeit fand Bui Quoc Chau, mehr als 22 Projektionsmöglichkeiten des Körpers auf das Gesicht und entdeckte mehr als 500 Reflexpunkte. So arbeitete er mit seinem Team eine neuartige Reflexzonenmassage aus, die noch umfassender als die Akupunktur ist. Er nannte diese Methode Facytherapie, also Gesichtstherapie.

Nhuan Le Quang, brachte diese Therapie Form nach Europa. Nachdem er selbst sein Asthma mit der Facytherapie heilen konnte, entwickelte er eine abgewandelte, vereinfachte und leicht erlernbare Form dieser Methode. Er widmet fortan sein Leben der Verbreitung der Gesichtsreflexzonenmassage. In dieser vereinfachten Form wird der Fokus auf ca. 50 Reflexpunkte gelegt, welche durch eine Kartiografie des Gesichtes schnell zu finden sind und mit Hilfe der Finger oder eines abgerundeten Stiftes leicht stimuliert werden können um den Fluss unserer Körperenergie wieder anzuregen und Blockaden zu beseitigen.

Jeder dieser Punkte hat seine Wirkungen, verschiedene Entsprechungen und eine Massagerichtung.

Sie müssen nicht alle auswendig lernen, am Anfang schaut man immer in seinen Unterlagen nach, kann jedoch recht rasch die Punkte selbständig lokalisieren und somit die Massage in kurzer Zeit durchführen.

 

Anwendbar bei fast allen körperlichen Beschwerden, hier nur einige Beispiele:

  • Angst, Arthrose, Aphten, Asthma…
  • Bronchitis, Bluthochdruck, Zu tiefer Blutdruck, Blähungen, schwere Beine…
  • Cellulitis, Cholesterinspiegel senken…
  • Depression, Diabetes, Durchfall, Dickdarmprobleme…
  • Eierstockzysten, Entgiftung, Entspannung, Erbrechen, Erschöpfung…
  • Gastritis, Gallenblasenprobleme, Gedächtnisprobleme, Gesichtslähmung…
  • Halsschmerzen, Hautprobleme, Herpes…
  • Inkontinenz, Ischias, Impotenz…
  • Kieferprobleme, Knieprobleme, Kopfschmerzen, Kräftigung allgemeiner Art…
  • Leberprobleme, Lungenprobleme, Lymphfluss anregen…
  • Müdigkeit, Magengeschwür, Migräne, Menopause…
  • Verstopfte Nase, Nahrungsmittelallergien, Nasennebenhöhlenentzündung…
  • Ohrenentzündung, Ohrensausen….
  • Parkinson, Prellungen, Prostatabeschwerden…
  • Reiskrankheit, Rückenschmerzen…
  • Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit nach dem Essen..
  • Überanstrengung, Übelkeit…
  • Verdauungsstörungen, Verstopfung, Verstauchung…
  • Warzen, Schmerzen in der Wirbelsäule…
  • Zittern, Zahnfleischentzündung…


Ich erlernte Dien Cham bei Dr. Jose Uy aus Salzburg und bin so begeistert von dieser Methode, dass ich sie unbedingt in meinem Workshop weitergeben möchte.











































Inhalt des Workshops:

  • Theorie
  • Dien Cham Gesichtsmassage mit beiden Händen zur Revitalisierung
  • Lokalisieren und stimulieren der Reflexpunkte in Partnerarbeit mittels eines speziellen Stiftes.
  • Seminarunterlagen inklusive
  • Vegane, Weizen und Sojafreie Verkostung in Bioqualität durch das Hotel Krone inklusive (zwei Zwischenmahlzeiten plus 3-Gang Menü).



Zeit: 09. - 17.00 Uhr

Kosten inkl. Essen und Seminarunterlagen: 210 €


In den Seminarunterlagen inbegriffen sind:


  • Literatur: Die Kunst der fernöstlichen Gesichts-Massage
  • Ein Akkupressurstift
  • Ein hochwertiger Kosmetikstandspiegel für die Eigentherapie



Anmeldeschluss:  14.11.2019

Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Kursort:

Buisnessraum

Hotel Krone

Hauptstraße 58

79576 Weil am Rhein (Parkplätze ausreichen vorhanden)


Anmeldung:

Verbindliche Anmeldung und Rückfragen über das Kontaktformular der Website oder direkt unter

Tel.:   +49 7626 9779850


Kursgebür Überweisung an:

Silvia Jäkel

DE48 6839 0000 0000 9062 71


Der Workshop gilt als gebucht, sobald die Anmeldung durch mich in schriftlicher Form (per Mail), bestätigt wurde.

Stornogebühr ab dem 14.11.: 30 %, bei kurzfristiger Verhinderung kann jedoch eine Ersatzperson benannt werden. (Ausnahme: bei Unfall oder Krankheit entfällt die Stornogebühr gegen vorlage eines Arztzeugnisses)


 

Grundsätzlich gilt: Bei ernsten Beschwerden einen Arzt oder Therapeuten kontaktieren.

Heilversprechungen können keine gegeben werden.














HUI CHUNG GONG WOCHENENWORKSHOP


Sonntag 2.6.2019

Hui Chun Gong auf Schloss Bürgeln


In Kooperation mit dem Gesundheitsforum Kandern, findet dieses Jahr erstmalig ein Hui Chun Gong Workshop auf Schloss Bürgeln statt.

In diesem Workshop werden Grundkentnisse dieser Qi Gong Form vermittelt, es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

In der Pause erwartet sie ein gesunder  Snack, zubereitet von Sabine Vogel (https://vogelhoch3.com/).

Mehr zu dieser Qi Gong Form finden sie auf dieser Website unter: Hui Chun Gong


Zeit: 13.00 - 16.00 Uhr

Kosten: 39€

Kursort: Schloss Bürgeln


Anmeldung:

Erfolgt über das Gesundheitsforum Kandern

Tel.:   0049 171 19 60 696

Mail:  gesundheitsforum.kandern@gmail.com




































































WULIN ZEN WOCHENENDMEDITATION

Starten sie mit Achtsamkeit und Gelassenheit in das Wochenende.  Fünf Vertiefungen im monatlichen Abstand geben Ihnen einen Einblick in die Zen-Meditation. Auch für Anfänger geeignet.


Inhalt:

Geistige Ausrichtung

Körperenergetische Übungen

Herz Mantra

Tee

Sitz- Geh- Stehmeditation

Zen- Kurzvortrag

Geistige Schlussausrichtung



Samstag 16.02.2019

Die fünf Vertiefungen der Zufriedenheit


Zeit: 9.30 - 11.30 Uhr

Kurskosten: 25€

Kursort: Malsburg-Marzell, Vogelbach 3

Anmeldung: Bitte direkt über diese Website oder telefonisch:  +49 7626 9779 850




Samstag 16.03.2019

Die Fünf Vertiefungen der inneren Kraft


Zeit: 9.30 - 11.30 Uhr

Kurskosten: 25€

Kursort: Malsburg-Marzell, Vogelbach 3

Anmeldung: Bitte direkt über diese Website oder telefonisch:  +49 7626 9779 850




Samstag 13.04.2019

Die Fünf Vertiefungen des Glücks


Zeit: 9.30 - 11.30 Uhr

Kurskosten: 25€

Kursort: Malsburg-Marzell, Vogelbach 3

Anmeldung: Bitte direkt auf dieser Website oder telefonisch:  +49 7626 9779 850



Samstag 11.05.2019

die fünf Vertiefungen der Gelassenheit


Zeit: 9.30 - 11.30 Uhr

Kurskosten: 25€

Kursort: Malsburg- Marzell, Vogelbach 3

Anmeldung: Bitte direkt auf dieser Website oder telefonisch:   +49 7626 9779 850





SIE INTERESSIEREN SICH EHER FÜR KURSE UNTER DER WOCHE?

RECHNUNGSDATEN


Silvia Jäkel

DE48 6839 0000 0000 9062 71

Volksbank Dreiländereck

KONTAKT


Silvia Jäkel

Vogelbach 3

79429 Malsburg-Marzell


EMAIL: s.jaekel@gesund-mit-qi-gong.de

TEL: +497626/9779850

Copyright @ All Rights Reserved

RECHTE:


Persönliche Angaben gemäß § 5 TMG / Verantwortlich für den Inhalt von Website und Infomaterial nach § 55 Abs. 2 RstV:


Silvia Jäkel

Vogelbach 3

79429 Malsburg-Marzell